10
 
   
 

Verstrickungen lösen - den eigenen Platz finden- anerkennen was ist

Was bedeutet Systemisches Familienstellen?

Verstrickungen lösen

Wir alle sind in ein Familiensystem hineingeboren und können zu einer Art "Spielball der Energien" werden, die dort herrschen.

Oft wird bewusst oder unbewusst von den Eltern,Geschwistern,  Großeltern, Onkeln oder Tanten eine Schuld übernommen und dafür gesühnt. Systemisches Aufstellen kann dabei helfen, diese Verstrickungen aufzudecken.

Durch Handeln lassen sich die Verstrickungen auflösen und der Einzelne findet seinen eigenen Platz in der Familie. Meist spürt er direkt eine tiefe Erleichterung in sich.

Den eigenen Platz finden

Eine übernommene Schuld wirkt dort, wo ein Kind tot geboren wurde, eine Mutter im Kindbett starb, Verlobte nicht geheiratet wurden, uneheliche Kinder vertuscht wurden oder bei ähnlichen Schicksalen. Diese Menschen haben ihren angestammten Platz im Familiensystem nicht bekommen.

Andere Familienmitglieder übernehmen dann vielleicht die nicht besetzte Rolle im Familiensystem, um einen Ausgleich herzustellen. Diese Rollen können zu großen Problemen führen und diese Menschen daran hindern, ein eigenständiges Leben jenseits dieser Rolle zu leben. Nichts gelingt ihnen wirklich, kein Partner findet sich, Erfolg und Glück zerfließen, schwere Krankheiten treten auf oder andere unerklärliche Ereignisse geschehen.

Wir nennen es Schicksal, dabei handelt es sich oft um eine Verstrickung im Familiensystem.

Anerkennen was ist

Durch Anschauen und Anerkennen wird eine Versöhnung mit dem Schicksal möglich. Die Verstrickung kann so aufgelöst und der ganz eigene Platz eingenommen werden. Die Seele findet ihren lang ersehnten Frieden.

Auflösung bei Kindern und Jugendlichen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten und/oder chronischen Erkrankungen steigt kontinuierlich. Aggressives Verhalten, Antriebslosigkeit, AD(H)S, Hautkrankheiten (z.B. Neurodermitis) oder Asthma sind nur einige mögliche Ausprägungen. Hinter all diesen Symptomen verbergen sich häufig systemische Hintergründe. Eltern betroffener Kinder können ohne Beisein ihrer Kinder herausfinden, was der Grund für seine Symptome sein könnte. Die Hintergründe können im Seminar aufgelöst und das Kind stark entlastet werden. So bekommt man eine echte Möglichkeit dem Kind das Leben zu erleichtern.

Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, welche kraftvolle Fernwirkung diese Arbeit hat.

Klärungen zum Thema Beziehungen

"Ich und Du, Müllers Kuh........" Wenn die Beziehungen immer nach dem gleichen Schema ablaufen, das die Partnerschaft sehr schwer oder gar nicht gehbar macht, ist die Aufstellungs-Arbeit eine Chance mehr über mögliche Zusammenhänge zu erfahren. Die so gewonnenen Erkenntnisse können helfen, mehr Klarheit zu bekommen, genau hinzuschauen und das gewohnte Schema zu verlassen.

In allen Seminaren ist es möglich, als teilnehmender Beobachter dabei zu sein. Dies hat gleich mehrere Vorteile für den Beobachter. Er kann sich einen ersten Eindruck von der Aufstellungsarbeit verschaffen und für sich selbst wichtige Aspekte erkennen. Lässt sich ein Beobachter als sogenannter "Stellvertreter" aufstellen, kann ihm dies völlig neue Erkenntnisse bringen.

Wer bereits ein eigenes Anliegen hat aufstellen lassen, kann durch die Rolle des Beobachters seine Erkenntnisse aus der eigenen Aufstellung vertiefen.

 

Leistungen und Preise:

Aufstellung für Einzelpersonen: 295 Euro plus 19% MwSt. ( 56.05 Euro ) = 351,05 Euro

Aufstellung für Paare : 380,00 Euro plus 19% MwSt. ( 72,20 Euro) = 452,20 Euro

Der Betrag kann auch nach Vereinbarung in 3 Monatsraten bezahlt werden.

Aufstellende mit geringem Einkommen erhalten zusätzlich nach Absprache bis zu 25 Prozent Nachlass auf den Aufstellungs-Preis.

Folgende Leistungen sind in dem Preis beinhaltet:

- Eine ausführliche Aufstellung ( Dauer ca. 1 bis 2 Stunden )

- Das Notieren aller Klärungen

- Zwei telefonische Nachbesprechungen über eine Dauer von jeweils 20 - 30 Minuten

Die erste Nachbesprechung findet nach ca. 14 Tagen und die zweite nach ca. 2 Monaten nach der Aufstellung statt. Sie sind zur Vertiefung des Erfahrenen und dem Austausch der persönlichen Entwicklung gedacht.    

Für Paare sind die Nachbesprechungen persönlich bei mir über eine Dauer von jeweils 30-40 Minuten.

Grundsätzlich kann man auch einen Bericht der Klärungen für einen Betrag von 39 Euro ( incl. MwSt.) per Post erhalten.

Teilnehmende Beobachter zahlen an den Abenden nach eigenem Ermessen. Richtwert liegt zwischen 25 und 35 Euro. An den Tages-Seminaren liegt der Preis bei 50 Euro incl.Mwst.

( diese Preise beinhalten schon die MwSt. )

                  

Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie mich bitte.

 



 
 
Gaby Killer

Jacques-Offenbach-Straße 3
76744 Wörth-Maximiliansau

Tel.07271/971 053
Fax.07271/971 054
Mobil    0172/722 39 20

gaby-killer@der-mensch-im-wandel.de